Der afghanische Windhund


Hintergrund

DNA-Tests deuten darauf hin, dass Afghanen sindAbstammung von einem der ältesten Hundetypen. Sie sind Windhunde, was sie auch zu einer der frühesten Hunderassen macht. Afghanen wurden am häufigsten von Nomadenstämmen benutzt. Sie jagten mit Falken sowohl in den Dessert- als auch in den Bergregionen. Während des Ersten Weltkrieges sind die Afghanen fast verschwunden. Sie verschwanden völlig aus der Öffentlichkeit und blieben nur in isolierten Taschen. Die heutigen Afghanen stammen größtenteils von einer Gruppe ab, die in den 1920er Jahren aus den Wüstenregionen Afghanistans nach Schottland importiert wurde. Der American Kennel Club erkannte die Rasse 1926 mit dem 1937 gegründeten Afghan Hound Club of America an.

Dimensionierung

  • Gewicht: 50 bis 60 Pfund.
  • Höhe: 25 bis 27 Zoll
  • Fell: Lang, dick, seidig
  • Farbe: Beliebig
  • Lebenserwartung: 10 bis 13 Jahre


Wie ist der Afghanen?

Afghanen haben die Energie eines anderenJagdhund. Sie sind beliebte Ausstellungshunde, werden sich aber nicht so primitiv und korrekt verhalten, wenn ihre Beutetätigkeit einsetzt. Afghanen sind amüsante und lustige Hunde, wenn sie es wollen. Sie werden ihre Familien stundenlang unterhalten. In der Wohnung sollten sie mit Haustieren zurechtkommen, die sie ihr Leben lang gekannt haben. Sie werden wahrscheinlich versuchen, ihre eigenen Regeln zu implementieren, sodass Sie die Dominanz frühzeitig feststellen müssen.

Wenn es um das Training Ihres Afghanen gehtscheint manchmal schwierig zu sein. Afghanen haben eine ziemlich gute Vorstellung davon, was sie tun möchten, und mögen Ihre Ideen nicht immer. Sie müssen geduldig sein und positive Verstärkung verwenden. Das Rückruftraining ist für die Rasse besonders wichtig, da sie bei ihrem Ruf notorisch hartnäckig sind.

Afghanen können beim Hundesport großartig sein. Besonders jene Sportarten, die ihr Erbe als Windhund nutzen. Sie bleiben auch ausgezeichnete Jagdhunde.

Gesundheit

Zu den Bedingungen, auf die in Afghanistan geachtet werden muss, gehören:

  • Ellenbogendysplasie
  • Hüftdysplasie
  • Von Willebrand-Krankheit
  • Juvenile Katarakte
  • Schilddrüsenentzündung


Takeaway-Punkte

  • Afghanen zeichnen sich durch Show, Jagd und Sport aus.
  • Afghanen sind kluge Hunde und ziehen es vor, ihren eigenen Rat einzuhalten.
  • Afghanen haben einen starken Beutezug und werden kleineren Tieren nachjagen.
  • Afghanen sind lustig und voller Energie.

Wie ein Artikel? Gefällt mir oder sag es deinen Freunden!
Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen