Der Keeshond


Hintergrund
Der Keeshond - Nationalhund derNiederlande - teilt Blutsbeziehungen mit den Samojeden, Chow-Chow, dem norwegischen Elchhund, dem finnischen Spitz und den Pommern. Er arbeitete einst als Wachhund auf Flussschiffen und auf Familienbetrieben. Die Kees wurden im 18. Jahrhundert sehr beliebt und ein Maskottchen für die niederländische Patriot-Partei. Dem Parteiführer Kees de Gyselaer wird die Benennung der Rasse nach seinem eigenen Hund zugeschrieben.

Der Keeshond wurde 1930 vom American Kennel Club anerkannt.

Dimensionierung

  • Gewicht: 35 bis 45 Pfund.
  • Höhe: 17 bis 18 Zoll
  • Fell: Zweifach, lang, hart
  • Farbe: Alle Variationen von Schwarz, Silber, Grau, Creme, Gelbbraun und Weiß
  • Lebenserwartung: 12 bis 15 Jahre

Wie ist der Keeshond?
Der Keeshond ist ein fröhliches, liebevolles, verspieltes Hündchen. Er wird viel Zeit mit seiner Familie verbringen wollen und ist großartig mit Kindern. Er mag es, aktiv zu bleiben, erfordert aber nur ein moderates Maß an Bewegung. Ein schöner Spaziergang oder eine Partie Herumholen werden ihn glücklich machen. Aufgrund seiner Größe ist der Kees sehr anpassungsfähig an viele Lebensbedingungen. Er ist jedoch ein Marktschreier und wird Ihren Nachbarn wahrscheinlich mehr Sicherheit beim Schlafen bieten.

Der Keeshond ist ein kluger Hund, aber er hat einen störrischenSeite. Sie sollten ihn in jungen Jahren trainieren und fest und konsequent sein. Halten Sie Ihre Sitzungen schnell und spannend, da er sich schnell langweilt. Mit Geduld, Leckereien und Lob haben Sie einen gut ausgebildeten Hund!

Auf den ersten Blick mag es zeitaufwändig sein, einen Keeshond zu pflegen, aber es ist einfach zu handhaben, wenn Sie ihn etwa zweimal pro Woche gut bürsten.

Aufgrund der Länge seines Mantels kann er empfindlich auf Hitze reagieren und sollte nicht ohne Schatten im Freien gelassen werden.

Gesundheit
Der Keeshond ist in der Regel eine gesunde Rasse, aber mögliche Bedingungen sind:

Hüftdysplasie

  • Eine der häufigsten Erkrankungen bei Hunden. Es handelt sich letztendlich um eine Fehlfunktion der Hüftgelenke, die zu einem Funktionsverlust führt

Patellaluxation

  • Ein Kniezustand, bei dem eine oder beide Kniescheiben versehentlich verrutschen können

Epilepsie

  • Ein Zustand von sich wiederholenden Anfällen

Hypothyreose

  • Eine Krankheit, die durch eine Abnahme des Stoffwechsels aufgrund eines unteraktiven Schilddrüsenhormons verursacht wird

Hyperparathyreoidismus

  • Ein medizinischer Zustand, der auftritt, wenn ein Tumor in der Nebenschilddrüse einen übermäßigen Spiegel an Nebenschilddrüsenhormonen produziert, der zu einem erhöhten Blutcalciumspiegel führt

Progressive Netzhautatrophie

  • Eine Augenerkrankung, die sich mit der Zeit verschlechtert und zu Sehverlust führen kann

Nierenkortikale Hypoplasie

  • Eine Krankheit, bei der die Schutzschicht der Nieren schlecht entwickelt ist, was im Laufe der Zeit zu Nierenversagen führt

Fallot-Tetralogie

  • Eine genetisch bedingte Erkrankung mit vier Herzfehlern. Keeshonds sind von dieser Krankheit betroffen, daher sollten Sie in Betracht ziehen, Aufzeichnungen über die Eltern Ihres Hundes zu erstellen, um festzustellen, ob dies ein Faktor werden könnte

Mitralklappeninsuffizienz

  • Ein Zustand, der auftritt, wenn die Mitralklappe des Herzens schwächer wird und nicht mehr richtig schließt, wodurch Blut in den linken Vorhof zurückfließt, was zu Herzversagen führen kann

Addison-Krankheit

Takeaway-Punkte
Der Keeshond ist ein großartiger Wachhund.
Der Keeshond ist gut mit Kindern.
Der Keeshond kann überhitzen, wenn er im Freien in der Sonne liegt.
Der Keeshond wäre für viele Wohnräume geeignet.

Wie ein Artikel? Gefällt mir oder sag es deinen Freunden!
Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen