Auswahl eines Veterinärkrankenhauses für Ihr exotisches Haustier: 5 grundlegende Fragen


Person, die eine Maus hält

Dr. Laurie Hess ist unsere ansässige Exotenexpertin und arbeitet regelmäßig im Pet Health Network mit. Mehr von Dr. Hess finden Sie auf Facebook!

Alle paar Wochen ist meine exotische Tierklinik in NewYork erhält einen Anruf von einem verzweifelten exotischen Tierhalter, der irgendwo in der Ferne Rat über sein krankes Haustier sucht. Manchmal geht es um ein Reptil, manchmal um einen Vogel oder einen Hasen. Der Anrufer könnte aus dem Mittleren Westen, Kanada oder sogar von einem anderen Kontinent kommen. Leider können wir in den meisten Fällen telefonisch nur wenig empfehlen, und wir raten Tierbesitzern generell, ihre Tiere zu einem exotischen, tierkundigen Tierarzt zu bringen, um sie untersuchen zu lassen. Während es im Internet mehrere großartige Ressourcen gibt, die Menschen zu großartigen örtlichen Tierärzten führen, die gerne exotische Arten behandeln, ist es für manche Menschen an bestimmten abgelegenen Orten schwierig, exotische Tierärzte zu finden. Worauf sollten Sie bei der Pflege eines exotischen Tierarztes besonders achten? Hier sind 5 wesentliche Überlegungen:

1. Wie viele (Schlangen, Vögel, Frettchen, Kaninchen, welche Art auch immer) hat dieser Tierarzt jemals behandelt?
Übung kann zwar nicht immer perfekt machen, aber esmacht sicherlich besser. Je mehr Arten ein Tierarzt sieht, desto wahrscheinlicher ist es, dass er eine Krankheit erkennt und eine geeignete Behandlung empfehlen kann. Die meisten Tierärzte werden in der Schule kaum oder gar nicht in exotischen Tierarten geschult. Wenn sie also wirklich lernen möchten, wie sie mit diesen Tieren umgehen sollen, müssen sie sich selbst informieren. Diese Tierärzte, die die Initiative ergreifen, um mehr über exotische Haustiere zu lernen, sind die Tierärzte, die Sie sehen möchten.

2. Ist die Veterinärklinik für die Aufnahme von exotischen Haustieren eingerichtet?
Während viele Katzen- und Hundekliniken exotisch sehen werdenHaustiere tun sie oft, weil sie das einzige Spiel in der Stadt sind. Viele Katzen- und Hundekliniken behandeln ein exotisches Haustier nur, wenn es niemand anderes tut, und das Haustier ist wirklich krank. Sie können wirklich erkennen, ob eine Veterinärklinik eingerichtet ist, um exotische Haustiere zu behandeln, wenn sie über die dafür erforderliche Grundausstattung und Ausstattung verfügen, z ein Reptil. Wenn sie keine Geräte haben, die speziell für die Behandlung und Untersuchung kleinerer exotischer Patienten entwickelt wurden, werden sie wahrscheinlich nicht viele von ihnen behandeln.

3. Können die Tierärzte mit exotischen Patienten gut umgehen?
Zu wissen, wie man mit exotischen Haustieren sicher umgeht, ist wahrEine Kunst, die Jahre braucht, um sie zu meistern. Die meisten exotischen Tiere sind Beutetiere, die unter Stress stehen, wenn sie zurückgehalten werden. Egal wie gut ein Tierarzt in der medizinischen Versorgung exotischer Arten ist, ohne großes technisches Personal, das diese Tiere bequem hält, kann dieser Tierarzt keine hervorragende medizinische Versorgung leisten. Indem Sie nur beobachten, wie Veterinärtechniker Ihr exotisches Haustier zurückhalten und manipulieren, können Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie oft sie tatsächlich mit exotischen Haustieren umgehen. Techniker und Tierärzte, die in der exotischen Tierhaltung geschult sind, sollten entspannt sein und einen Plan haben, wie Sie Ihr Tier aufnehmen und halten können. Wenn sie herumtollen, um herauszufinden, wie Sie Ihr Haustier fangen können, ist ihre Erfahrung sehr wahrscheinlich begrenzt.

4. Sind die Tierärzte und / oder das Veterinärpersonal Mitglieder einer Berufsorganisation für exotische Haustiere?
Es gibt mehrere professionelle exotische Tiergruppen wie die Verband der Vogel-Tierärzte, das Verband der exotischen Säugetier-Tierärzte, und das Verband der Reptilien- und Amphibientierärzte, an denen viele Tierärzte interessiert sindIn exotische Tierpflege gehören. Diese Organisationen bieten Fortbildungen für Tierärzte an. Normalerweise werden Personen, die sich mit der Pflege von exotischen Haustieren auskennen möchten, einer oder mehreren dieser Gruppen beitreten, um auf dem Laufenden zu bleiben. Tierärzte, die zu diesen Gruppen gehören, tragen in der Regel das Logo der Organisation auf einem Aufkleber im Fenster ihrer Krankenhäuser oder auf der Kundenliteratur ihrer Krankenhäuser. Jede dieser Organisationen hat auch Websites, auf denen die aktuellen Mitglieder geografisch aufgelistet sind. Wenn sich ein Tierarzt die Zeit und das Geld genommen hat, einer dieser Organisationen beizutreten, hat er oder sie zumindest ein starkes Interesse an exotischen Haustieren.

5. Bietet die Tierklinik Betreuung für Notfälle mit exotischen Haustieren?
Dies ist etwas, was die meisten exotischen Tierhalter nicht tunÜberlegen Sie, bis sie mit dem Notfall ihrer eigenen Haustiere konfrontiert sind. Während einige Tierkliniken Tierärzte auf Abruf und Techniker haben, die über Nacht im Krankenhaus bleiben, um kritische Fälle zu behandeln, sind die meisten Tierkliniken nicht rund um die Uhr geöffnet, sondern haben Vereinbarungen mit örtlichen 24-Stunden-Notfallkliniken, um ihre Patienten über Nacht und über Nacht zu versorgen auf Notfallbasis. Während lokale Notfallkliniken im Allgemeinen gerne Hunde- und Katzennotfälle aufnehmen, sind sie nicht immer für Notfälle mit exotischen Haustieren gerüstet. Fragen Sie bei der Auswahl einer Tierklinik für Ihr einzigartiges exotisches Haustier unbedingt das Veterinärpersonal, wie es mit Patienten mit exotischen Haustieren in Notfällen nach Stunden umgeht. Wenn sie keinen Notfallplan haben, behandeln sie wahrscheinlich nur sehr wenige Exoten. So wie Ihr Tierarzt für Hunde und Katzen einen Plan für Notfälle nach Geschäftsschluss haben sollte, sollte auch Ihr Tierarzt für exotische Haustiere einen Plan haben. Dies ist möglicherweise die wichtigste Frage, die Sie bei der Auswahl eines Arztes für Ihr geliebtes Haustier berücksichtigen sollten. Hab keine Angst davor, danach zu fragen. Die Antwort könnte der Unterschied zwischen Leben und Tod sein.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - er ist Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Wie ein Artikel? Gefällt mir oder sag es deinen Freunden!
Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen