Top 10 Möglichkeiten, um Ihren Hamster gesund zu halten


Jemand hält einen kleinen Hamster

Egal, ob Sie ein Hamsterveteran sind oder nur einen neuen Furball in Ihrem Zuhause willkommen heißen - diese Tipps helfen Ihnen, Ihren Hamster gesund und glücklich zu halten!

Lass deinen Hamster gut essen! Was sie essen, ist jedoch genauso wichtig wiewie viel sie essen. Hamster mögen es, das leckere Mastfutter zuerst aus dem Gericht herauszusuchen. Oft verschwinden die Sonnenblumenkerne zuerst, gefolgt von den weniger fetthaltigen (und weniger schmackhaften) Samen. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Hamster mit ausgewogener Nahrung versorgen. Nur weil sie Sonnenblumenkerne lieben, heißt das noch lange nicht, dass sie nur essen sollten! Kinder mögen Kekse, brauchen aber auch Obst und Gemüse.

Apropos Obst und Gemüse - Hamster brauchen sie auch! Die besten Leckereien für Hamster sind Lebensmittel, die sindähnlich dem, was sie in der Wildnis essen könnten. Frisches (mit Wasser gespültes) Gemüse ist gut, und Beispiele dafür sind Karotten, Kürbis, Brokkoli, Blumenkohl, Gurke, Römersalat, Spinat und anderes Gemüse. Frisches Obst (in Wasser gespült) ist auch gut, wie Äpfel, Birnen, Bananen, Trauben und die meisten Beeren. Aber denken Sie daran, niemals Zitrusfrüchte wie Orangen, Limetten, Zitronen oder Grapefruits zu geben. Geben Sie immer nur kleine Mengen auf einmal.

Neben frischem Obst und Gemüse lieben Hamster Vollkornbrot und Getreide. Außerdem ist Protein ein wichtiger Bestandteil eines HamstersDiät auch. Einfache Rührei oder gekochte Eier sind eine schöne Belohnung. Wenn Sie das Abendessen Ihres Hamsters zubereiten, sollten Sie bedenken, dass Mäßigung und Abwechslung sehr wichtig sind. Stellen Sie immer die Standardmischung aus Samen und Pellets täglich bereit und bieten Sie nur einige dieser Leckereien zusätzlich dazu an.

Mach dein Hamsterbett. Wählen Sie die Bettwäsche Ihres Hamsters sorgfältig aus. Einige Bettwäschen, wie z. B. Zedernspäne, können aufgrund der Öle in den Zedernchips zu Hautreizungen führen. Wechseln Sie regelmäßig die Bettwäsche Ihres Hamsters und scheuern Sie seinen Käfig währenddessen gründlich. Denken Sie auch daran, die Flasche mit Wasser zu spülen, da bei Raumtemperatur Algen wachsen und sich Bakterien ansammeln können, die einen Hamster krank machen. Ihr kleiner Furball wird in einem sauberen Käfig viel glücklicher (und weniger stinkend).

Hamster schätzen ebenso wie wir geräumige und aufregende Wohnräume. Ihr Hamster braucht Platz zum Trainieren und um fit zu bleibenauf seine eigene süße Art. Papiertuchröhren, einfache braune Schachteln und andere Gegenstände sind billige Unterhaltung und bieten Ihrem Hamster etwas, das er regelmäßig kauen kann. Es gibt auch viele tolle Spielsachen, die Sie für Ihren pelzigen Freund kaufen können.

Wenn es um Käfige geht, können Sie mit Kunststoff oder Draht gehenAber sei dir bewusst, dass Hamster kauen, also solltest du ein Auge auf deinen Hamster haben und sicherstellen, dass er seine eigene Version von "The Great Escape" nicht erfolgreich ausführt.

Apropos Kauen, Wussten Sie, dass die Zähne eines Hamsters wie Fingernägel wachsen?? Erstaunlicherweise hören Hamsterzähne nie auf zu wachsenund sie sind eine der wenigen pelzigen Kreaturen, die mit vollen Zähnen geboren werden! Hamster pflegen normalerweise ihre eigenen Zähne, indem sie auf harten Gegenständen kauen (wie Papiertuchröhren oder Holzleckereien). Hundekuchen sind auch ein großartiger Genuss, da sie hart sind und dazu beitragen, die Zähne eines Hamsters kurz zu halten, während sie gleichzeitig eine gute Kalziumquelle bieten! Wenn Sie jemals bemerken, dass Ihr Hamster Probleme mit dem Essen hat, könnte dies bedeuten, dass seine Zähne von einem Fachmann geschliffen werden müssen!

Bewahren Sie den Hamsterkäfig an einem sicheren Ort auf- Nicht in direktem Sonnenlicht oder auf einer Heizung, nicht im dunklen, kalten Keller und nicht an einem exponierten Ort, an dem sein Käfig von anderen Haustieren oder wackeligen Kleinkindern umgeworfen werden kann.

Übung! Hamster müssen sich bewegen, sonst können sieVerdauungsprobleme haben, groß und fett werden und andere Gesundheitsprobleme haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hamster Zugang zu Spielzeug wie einem Laufrad oder Gegenständen hat, auf die er klettern kann. Durch Hinzufügen von Schläuchen zu einem Kunststoffkäfig können Sie das Stampfgelände erweitern, indem Sie auf seinen Käfig bauen - wenn es der richtige Käfig ist - und auf Sie kann ihn auch mit einem Hamsterball drehen lassen.

Entscheide dich von Anfang an, ob dein Hamster einen Freund haben möchte oder nicht! Hamster sind nicht immer am freundlichsten mit anderen, vor allem später eingeführte Hamster. Wenn Sie sich für mehr als einen Hamster entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie das gleiche Geschlecht haben. Hamster sind fruchtbare kleine Kreaturen. Ein Wurf von Hamstern kann zwischen 3 und 18 liegen und Mütter können ungefähr alle 30 Tage gebären. Weibliche Hamster haben in ihrem Leben in der Regel 2-3 Würfe.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - er ist Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Wie ein Artikel? Gefällt mir oder sag es deinen Freunden!
Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen