Warum riechen die Stühle meiner Katze so schlecht?


Während Stühle normalerweise nicht angenehm sindriechen, manchmal riechen Stuhl oder Kot extrem stark und faulig. Die Ursache für übelriechende Stühle bei Katzen oder Menschen kann sehr ähnlich sein. Es kann die Nahrung sein, die gegessen wird, die Bakterien im Dickdarm1und gelegentlich schwerwiegende gesundheitliche Probleme. Zusätzlich können Durchfall und das Vorhandensein von überschüssigem Gas schlechte Gerüche verursachen.

Katze auf dem Boden


Viele Katzenleiden gehen mit Durchfall und übelriechenden Stühlen einher. In den meisten Fällen ist der Zustand glücklicherweise nur vorübergehend, entweder von sich aus oder kann leicht durch eine Ernährungsumstellung behoben werden2. "In einigen Fällen jedoch" laut Tom Ewing vom College of Veterinary Medicine der Cornell University„Durchfall kann Ausdruck eines tief verwurzelten, möglicherweise lebensbedrohlichen Zustands sein.“

Was verursacht stinkenden Stuhl bei Katzen?
Bei Kätzchen treten häufig üble Kotgerüche aufmit der Einführung neuer Lebensmittel oder bei Entzündungen durch Parasiten. In den meisten Fällen ist eine Stuhlanomalie bei einer erwachsenen Katze - wenn auch nicht eindeutig auf ein Ernährungsproblem zurückzuführen - wahrscheinlich direkt mit dem Magen-Darm-Trakt verbunden und wird meistens das Ergebnis einer entzündlichen oder ansteckenden Krankheit oder sogar Krebs sein2. Ihr Tierarzt wird Ihnen helfen, die Ursache zu finden, damit eine angemessene Behandlung durchgeführt werden kann.

  • Diät als Ursache für stinkenden Stuhl bei Katzen: Da die Menschen häufig die Ernährung ihrer Katzen variieren, ist dies der FallManchmal ist es schwierig zu bestimmen, welche Lebensmittelzutat das störende Mittel ist. Manchmal kann eine Eliminationsdiät (etwa eine Woche lang keine Zutat auf einmal) helfen, die Ursache einzugrenzen. Einige Katzen sind Jäger und ihre Beute kann auch stinkenden Stuhl verursachen. Stellen Sie sich vor, Ihre Katze frisst Käfer, Nagetiere und kleine Reptilien, und der Geruch ist vielleicht nicht so geheimnisvoll - lecker! Überraschenderweise können Vitaminpräparate auch stinkende Stühle produzieren. Es gibt nur sehr wenige Gründe, Katzen mit Vitamin- und Mineralstoffzusätzen zu versorgen, und das heutige Katzenfutter ist ausgewogen, so dass es wahrscheinlicher ist, dass Haustiereltern Probleme verursachen, wenn sie Katzenfutter ergänzen. [Anmerkung des Herausgebers: Fügen Sie dem Katzenfutter niemals irgendeine Art von Vitaminzusatz hinzu, ohne mit Ihrem Tierarzt zu sprechen.]
  • Bakterien als Ursache für stinkenden Stuhl bei Katzen: Infektiöse Enteritis kann Bakterien wie E. ermöglichenColi oder Samlonella, um das Housekeeping einzurichten. Diese Organismen sowie einige Viren können Entzündungen hervorrufen und zu Durchfall und Gasen führen, die sehr übel riechen können
  • Parasiten als Ursache für stinkenden Stuhl bei Katzen: Einige Darmparasiten von Katzen verursachen Durchfallund Gas. Insbesondere kann Giardia chronisch übel riechende Fäkalien mit oder ohne Durchfall produzieren. Coccidia und Trichomonas sind auch Parasiten, die Darmentzündungen, Durchfall und Geruch verursachen können.
  • Verdauungsstörungen als Ursache für stinkenden Stuhl bei Katzen: Erkrankungen wie Verdauungsstörungen und Resorptionsstörungen führen häufig zu ranzig riechenden Stühlen. Dies kann mit unverdauten und nicht absorbierten Fetten und Stärken verbunden sein.

Diagnose der Ursache für stinkenden Stuhl
Die Diagnose wird wahrscheinlich mit Blutuntersuchungen beginnenund ein Kot-Test für Parasiten zu überprüfen. Abhängig vom Alter der Katze, der Dauer des Problems und anderen klinischen Symptomen sind möglicherweise weitere Tests erforderlich, um die Verdauung, die Möglichkeit von Retrovirus-Infektionen wie FIV und FeLV und die Möglichkeit von hormonellen Anomalien wie einer übermäßigen Schilddrüsenproduktion zu bewerten.

Meist stinkender Stuhl von wenigen TagenDauer bei einer ansonsten gesunden Katze sind nicht schwerwiegend, aber wenn Durchfall und üble Gerüche anhalten oder von Lustlosigkeit, Blut im Stuhl, Erbrechen oder Durchfall begleitet werden, könnte es ein Notfall sein. Fragen Sie sofort Ihren Tierarzt. Versuchen Sie nicht, ohne Aufsicht eines Tierarztes zu behandeln.

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - er ist Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Ressourcen:

1. Kahn, April. "Was verursacht einen übel riechenden Stuhl? 6 Mögliche Zustände." Übelriechende Stühle: Ursachen, Anzeichen und Vorbeugung. N.p., n.d. Netz. 14. August 2014.

2. Ewing, Tom. "Durchfall." College of Veterinary Medicine - Universität Cornell. Nr., 30. August 2010. Web. 14. August 2014.

Wie ein Artikel? Gefällt mir oder sag es deinen Freunden!
Bemerkungen
Einen Kommentar hinzufügen